Die Nytillverkad Kollektion geht in die zweite Runde (2024)

(02.10.2023) Findus, die sprechende Katze von Pettersson, hat dreimal im Jahr Geburtstag – er mag es lieber so. Wir finden auch: Schöne Feste kann es nie genug geben. Deshalb feiern wir den 80. Geburtstag von IKEA gleich mit vier Launches der limitierten Nytillverkad Kollektion. Nach dem Auftakt im Juli gehen die Neuauflagen zeitloser IKEA Klassiker in die zweite Runde und begeistern auch dieses Mal mit knalligen Farben und starken Mustern – inspiriert von den 1970er- und 1980er-Jahren. Mit dabei sind ikonische Designs von Sven Fristedt, Niels Gammelgaard, Marianne und Knut Hagberg, Bent Gantzel-Boysen und Inez Svensson. Vom Kerzenhalter bis zur Kissenhülle präsentieren wir dir hier die coolsten Retro-Stücke in neuer und verbesserter Form!

Eine Musterleistung

Schon in den 1970er-Jahren war IKEA für seine erschwinglichen Textilien mit ausgefallenen Mustern bekannt. Das Design STRIX/STRAX, das die freiberufliche Designerin Inez Svensson 1972 entwickelte, traf mit lebendigem Orange stilsicher den Zeitgeist. Die Designerin arbeitete viel mit geometrischen Formen und starken Kontrasten, durchbrach die Symmetrie aber auch mit verspielten Elementen wie handgezeichneten Linien, die bewusst ungerade verliefen. Nun kehren die orange-weißen Streifen auf Kissen und als Meterware unter dem Namen NICKFIBBLA zurück.

Die jugendlich-verspielte Ästhetik der 1970er zeigt sich auch im Textildesign von Sven Fristedt, dessen organische Motive an Pfoten oder Blätter erinnern. Ursprünglich kam das Alfi-Muster 1971 in den IKEA Katalog. Heute läuft es unter dem Namen SVEDJENÄVA und besteht aus 100 Prozent recycelten Materialien. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Stars aus Stahl

Während Vokuhila, Schulterpolster und bunte Trainingsanzüge vor vierzig Jahren zu modischen Must-haves wurden, mauserte sich ein besonderes Möbelstück aus Stahl zur Designikone. Anfang der 1980er-Jahre beauftragte IKEA Gründer Ingvar Kamprad den dänischen Industriedesigner Niels Gammelgaard damit, den erschwinglichsten Sessel der Welt ohne Füllung und Textilien zu entwerfen. Die Suche nach preiswerten Materialien führte in eine Fabrik für Einkaufswagen. Statt teurer Metallrohre für die Möbelproduktion wurde dort schlichter Metalldraht auf Rollen verarbeitet. Niels Gammelgaard entwickelte daraufhin einen zeitlosen Stahlsessel in materialsparender Gitteroptik: JÄRPEN war geboren.

Mit der aktuellen Nytillverkad Kollektionbringen wir den skulpturalen Sessel unter dem Namen SKÅLBODA in dramatischem Schwarz und knalligem Orange zurück. Designer Niels Gammelgaard freut sich, dass sein Sessel heute ein Comeback feiert: „Ein Design ist in meinen Augen wirklich gut, wenn es zeitlos ist und die nächste Generation es immer noch trendy findet. Das haben wir mit JÄRPEN geschafft – darauf bin ich stolz, auch noch vierzig Jahre später.“

Der Sessel ist nicht das einzige Designstück von Niels Gammelgaard, das eine Neuauflage feiert. Ein weiteres Highlight ist der Beistelltisch JÄRLÅSA aus pulverbeschichtetem Stahl, der ursprünglich 1984 als HOFF auf den Markt kam. Er vereint viele grundlegende Designprinzipien von IKEA: Durch die Rollen ist er flexibel einsetzbar, sein Look ist einfach und zeitlos und er lässt sich platzsparend zusammenklappen. Was wollen wir mehr?

Jetzt geht‘s rund

Die limitierte Geburtstagskollektion Nytillverkad hat neben postmodernen Stahlmöbeln und starken Mustern noch weitere Designs zu bieten, mit denen wir uns rundum wohlfühlen: In noblem Schwarz mit Beinen aus massiver Buche fügt sich der HOLMSJÖ Hocker überall nahtlos ins Bild und ist doch ein Hingucker. Diese stilechte Sitzgelegenheit stammt aus den 1960ern und ist heute noch bequemer als damals: Die breite Sitzfläche mit einem dicken Polster aus 57 Prozent recyceltem Polyester bietet extra Komfort.

Dazu passt der kreisrunde und knallrote Kurzflorteppich STOENSE, der IKEA schon seit 1959 begleitet. Durch das dicke geschmeidige Material ist der Teppich ideal zum Herumlümmeln: Er dämmt effektiv Geräusche und lässt sich super mit anderen Teppichinseln kombinieren.

Eine runde Sache ist auch der zeitlose HängeleuchtenschirmHAVSFJÄDER, der 1979 noch CIRKEL hieß und von Bent Gantzel-Boysen designt wurde. Mit dem klassischen Look und dem sanften Schein rundet der Leuchtenschirm das Wohnzimmertrio ab und bringt den entspannten Charme der 1970er-Jahre in dein Zuhause. Also, Füße hoch und durchatmen!

Du möchtest noch mehr über unsere Nytillverkad Kollektion erfahren? Wir nehmen dich mit auf eine Reise durch unsere Design-Geschichte und vergleichen die originalen Möbelstücke mit ihren modernen Nachfolgern.

Über die Autorin: Laura Finckh

Als Kind einer Großfamilie begleitet IKEA mich schon mein ganzes Leben: Ausflüge in die Einrichtungsausstellung inklusive Besuchen in Restaurant und Bällebad waren für uns immer ein Highlight! An meiner Arbeit als Autorin für den IKEA Blog liebe ich es, mich kreativ auszutoben und das mit meiner Leidenschaft für Interior Design zu verbinden. Mit innovativen Gestaltungsideen, alten und neuen Möbelstücken, Wohnaccessoires und jeder Menge Topfpflanzen richte ich mich immer wieder neu in meinem Leben ein. Dabei ist der Hocker BEKVÄM mein ständiger Begleiter und absoluter Liebling. Klein, wie ich bin, hilft er mir täglich, über mich hinauszuwachsen, und passt – genau wie ich – überall hin.

Jetzt weiterlesen!

IKEA wird 80 Jahre: Wir feiern mit der limitierten Nytillverkad Kollektion
Schwarz als Statement: Mit diesen Produkten setzt du an Halloween Akzente
Deko-Inspiration: Edler Japandi-Look für deinen Tisch
Die Nytillverkad Kollektion geht in die zweite Runde (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Duane Harber

Last Updated:

Views: 5737

Rating: 4 / 5 (71 voted)

Reviews: 94% of readers found this page helpful

Author information

Name: Duane Harber

Birthday: 1999-10-17

Address: Apt. 404 9899 Magnolia Roads, Port Royceville, ID 78186

Phone: +186911129794335

Job: Human Hospitality Planner

Hobby: Listening to music, Orienteering, Knapping, Dance, Mountain biking, Fishing, Pottery

Introduction: My name is Duane Harber, I am a modern, clever, handsome, fair, agreeable, inexpensive, beautiful person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.